Dawn of the Jedi

Episode II: Jagd auf einen Meister

GEONOSIS

Ein Kampf steht bevor. Nachdem unsere Helden der Verbrennung der vielen Opfer der Seperatisten beigewohnt haben, erhalten sie einen neuen Auftrag: Zusammen mit Meister Vrar brechen sie nach Clak’Dor VII auf, die Heimatwelt der Bith. Ein Angriff der Seperatisten scheint kurz bevor zu stehen, und die drei Padawane sollen bei der Evakuierung helfen. Wichtig für die Republik ist vor allem Walex Blissex, der beste Ingenieur der Republik.

CLAK’DOR VII

Kurz nach ihrem Eintreffen auf der gewaltigen Mezhra Space Station im Orbit werden sie von Administratorin Talgra Youp zu Blissex geführt. Während Blissex zusammenpackt, erfährt die Truppe von einem Frachter, der angeblich von Eriadu kommt um bei der Evakuierung zu helfen. Doch Ulic Shan hat ein schlechtes Gefühl dabei… zurecht, als Owen einen Asassinen in einem Kontrollraum entdeckt, der Talgra niederstreckt, ihn angreift und dann flieht. Dann greifen die Droiden an! Kampfdroiden stürmen aus dem Frachter auf die Station, Droidenschiffe fallen aus dem Hyperraum und umzingeln die Acclamator-Kreuzer der Republik.

Die Jedi kämpfen sich fliehend an Droiden vorbei zu einem Frachter von Blissex, retten einige Zivilisten und erreichen Hangar 27, nachdem noch ein Astromechdroide für die Navigation herangeschafft wurde. Doch dann öffnen sich die Türen im Hangar -Droiden tauchen auf, und an einem Beobachtungsfenster winkt ihnen jemand zu – Port Mull! Der abtrünnige Jedi lässt das Feuer eröffnen, eine junge Aleema springt herbei, und liefert sich einen heftigen Kampf mit den Jedi. Schließlich kann sie in die Flucht geschlagen werden, doch Mull öffnet die Türen des Hangars. Schnell retten sich alle an Bord. Einem Asassinen gelingt es noch knapp an Bord des Schiffes zu springen, wird dann aber niedergestreckt.

Die Helden müssen durch ein Heer von Droidenkampfjägern steuern, an einem Droidenkontrollschiff vorbei in den Hyperraum. Schwer beschädigt gelingt es ihnen knapp nach Coruscant zu fliegen. Doch der Kampf um Clak’Dor endet in einer Niederlage für die Republik.

CORUSCANT

Blissex wird erwartet – von Kanzler Palpatine persönlich. Auch Nawara Vao, der Twi’lek Jedimeister von Ulic, ist anwesend. Anscheinend wurde Meister Vran von den Seperatisten mit einigen seiner Truppen gefangen genommen. Blissex bedankt sich erneut, und lädt Jo Alor ein, ihn in Zukunft auf Kuat zu besuchen – bei Projekt Viktor.

Die nächsten Tage vergehen mit Recherchen. Die Aleena Kerra, die die Jedi angriff, war einst als Padawan ausersehen, wurde aber von keinem Meister angenommen, und daher auf eine Agri-Corp Welt gesandt. Owen O’Hala wird in das Büro von Kanzler Palpatine gebracht und erfährt dort, das einige Ubese, die Spezies der Angreifer, auf Nar Shadaa in einem Lagerhaus der Handelsföderation gesehen wurden.

NAR SHADAA

Mit Meister Vao erreichen sie den Schmugglermond. Während Vao für eine Ablenkung der Hutts sorgen wird, sollen die drei das Lagerhaus erkunden. Doch O’Hala will vorher noch den Hutt Progga besuchen, der einst sein Herr war. Im Blauen Hutt schließlich erhalten sie Ausrüstung und Hilfe von Progga, der als Gegenleistung einen Dienst von O’Hala verlangt.

Über einen Nebenturm schließlich erreichen sie das Turmlager der Seperatisten. Ein Frachter landet, einige Gestalten steigen heraus und in den Turm. Den Jedi gelingt es unerkannt einzudringen. Sie können Port Mull belauschen, der mit den Ubese verhandelt. Er fordert die Übergabe von Meister Vran an seinen Commander für den Reaper. Mit dem Frachter sollen sie zu der versteckten Heimatwelt der Ubese aufbrechen.

Ulic hat genug gehört, er schleicht zusammen mit den beiden anderen an Bord des Frachters. Mull und die Ubese folgen kurz darauf und das Schiff startet mit ihm…

Comments

Ausgezeichnet beschrieben und sehr deteilgetreu. Aber der Jedimeister heißt Vran nicht Vrar UND O´Hala ist sein Padawan nicht O´Hara! Obwohl das ja nur kleinigkeiten sind. :D

Episode II: Jagd auf einen Meister
 

Ja, is angekommen. Und werd ich gleich überarbeiten.

Episode II: Jagd auf einen Meister
 

Besten Dank auch. Aber ich habe dir schon ein paar Änderungen abgenommen, zumindestens in Episode 2! Und ich habe ja auch mittlerweile die NPCs fertiggestellt was die Sache in Zukunft vereinfachen wird.

Episode II: Jagd auf einen Meister
Kel_Dawn

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.